Unser Liebhaber- und Langzeitprojekt: eigener Fisch aus benachbarten Gewässern

Als Inhaber einer Berufsfischerei-Lizenz pachten wir kleinere Gewässer an die von den benachbarten Fischereibetrieben nicht mehr wirtschaftlich genutzt werden können. Vor allem in Waldseen und Söllen finden wir interessante und schmackhafte Fischarten wie zum Beispiel Flussbarsch & Hecht.

Wir achten hierbei auf eine extensive Nutzung der Gewässer und verwenden ausschließlich schonende Reusen & Handangelgeräte. Mit den Eigentümern der Seen (z.B. Greenpeace / WWF / Nabu / Naturstiftungen) vereinbaren wir bei einer einvernehmlichen Pacht strenge Naturschutz- und Nutzungsauflagen die weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus reichen.

In Kooperation mit dem Fischereimuseum Gerswalde des Wasserburg e.V. legen wir Wert auf einen Erhalt des Handwerks der Binnenfischerei und möchten diese Tradition bewahren und weitergeben. Gerne bieten wir Führungen für Schulklassen und kleinere Gruppen im Museum an – bitte kontaktieren Sie hierfür den Vorsitzenden Manfred Strehl (039887249).

Datenschutzerklärung / Impressum